Samsung Smart TV F8500: Neues LED-TV-Gerät mit vielversprechenden Features

Samsung Smart TV F8500 Bild 1

Als Nachfolger des auf der CES 2013 im Januar demonstrierten F8000 erscheint nun der F8500 mit einem hochauflösenden LED-Panel und einem vollständig aus Metall gefertigten Gehäuse.

Sprachsteuerung sorgt für komfortable Bedienung

Der F8500 bietet wie sein Vorgänger eine Sprachsteuerung, mit der die wichtigsten Funktionen durch Sprachbefehle gesteuert werden können. Die Funktion S-Recommendation lernt vom Nutzer bevorzugte Inhalte und sucht ähnliche Angebote heraus, die am Besten zu beobachteten Vorlieben passen: aus Fernsehsendern, Onlinevideotheken, Fernseh-Apps und dem Social Web kann somit ein persönliches Portfolio an ansprechenden Inhalten kreiert werden. Wenn dem TV-Gerät ein lokaler Zugang zum eigenen PC erlaubt wird, ist der Smart TV F8500 auch in der Lage, auf diesen zugreifen und die dort gespeicherten Ordner nach ähnlichen Inhalten durchsuchen zu können.

Vier-Kern-Chip und ein prognostiziert hochauflösendes Display

Hinsichtlich des Handlings hat Samsung die Zugriffssteuerung der Smart TV Hub komplett neu designt. Eine Vorschaufunktion zeigt die jeweils wichtigsten Kategorien in einer Bilderfolge an. Mit von der Partie ist auch die bekannte AllShare-Play-Funktion, über die sich Inhalte mit Smartphones und Tablets austauschen lassen.
Unter der Haube des F8500 arbeiten ein Quad-Core-Prozessor, sodass sämtliche Funktionen problemlos und gewohnt schnell vonstattengehen. Verzögerungen durch das Umschalten zwischen Apps, Webseiten und Fernsehsendern dürften somit ausbleiben.
Neben der Sprachsteuerung wird der F8500 ähnlich wie das Vorgängermodell mit einem Touchscreen ausgestattet sein. Zur Displayauflösung sind noch keine konkreten Werte  bekannt. Wir können jedoch davon ausgehen, dass sie bei mindestens 1920 x 1080 Pixel liegen wird. Neben HDMI-Amschlüssen sollen auch eine oder mehrere Component- und Composite-Buchsen verbaut sein, sodass weitere Komponenten an den LED Fernseher angeschlossen werden können.

Samsung Smart TV F8500 Bild 2

Marktstart sowie Preise derzeit noch unbekannt

Die Bildrate liegt bei 1000 Hertz (CMR), neue Technologien wie Micro Dimming Ultimate lassen das Bild zudem besser aussehen, sodass für eine noch realistischere Darstellung gesorgt wird. Der Flachbildfernseher ist mit zwei Tunern versehen, was zwei zeitgleiche Nutzungsmöglichkeiten bietet, wie beispielsweise das Anschauen eines TV-Senders bei simultanem Aufzeichnen eines anderen Programms auf USB, was ein benutzerfreundliches Feature darstellt.
Einen genauen Erscheinungstermin für den F8500 gab Samsung allerdings noch nicht bekannt. Gleiches gilt auch für den Preis.

(Bilder © Samsung Inc.)

 

Hinterlasse einen Kommentar