Thomson LCD Fernseher

[wpcompare cat=“26″ tag=“thomson-led“ num=“20″ template=“default“ orderby=“rand“ order=“ASC“ /]

Der französische TV-Hersteller Thomson hat sich vorgenommen, niemals aufzugeben. So produziert er ein Fernsehgerät nach dem anderen und bringt es auf den Markt. Die Besonderheit dieser Geräte ist, dass diese sehr schlank aussehen. Standardmäßig gehört die LED-Hintergrundbeleuchtung mittlerweile schon fast zu jedem modernen Fernsehgerät. Der LCD Fernseher von Thomson wirkt, aufgrund seiner Bautiefe von 3,5 Zentimeter von der Seite aus betrachtet besonders elegant und schlank. Allerdings hat der Hersteller Samsung inzwischen ebenfalls eine neue Generation an Fernsehgeräten auf den Markt gebracht, die preislich auf ähnlichem Niveau liegen. Diese Geräte haben nur noch eine Bautiefe von unter 3 Zentimetern. Das früher typische Ruckeln des Bildes dürfte beim Thomson LCD Fernseher endlich Geschichte sein. Thomson hat die Bildwiederholfrequenz auf 100 Hertz verbessert. Zur guten Ausstattung gehören zwei digitale Empfangsteile. Zurzeit gibt es allerdings noch keine konkreten Tests oder Meinungen von Verbrauchern zur Bildqualität der Thomson LCD Fernseher. Einige Flachbildschirmgeräte haben eine Reaktionszeit von unter 6 Millisekunden. Einige Hersteller geben die Helligkeit ihrer Geräte mit etwa 430 cd an. Thomson-Geräte haben die komfortable Funktion, dass man sowohl die PAT-Funktion und auch die PAP-Funktion nutzen kann. Bei der PAT-Funktion kann man einen Film ansehen und zur selben Zeit noch den Videotext anschauen. Bei der PAP-Funktion kann man auf der linken Seite des Flachbildschirmes den Werbeblock verfolgen und auf der rechten Seite die Nachrichten sehen.

Trotz vieler Komfortmerkmale gibt es noch einige Merkmale, die zu verbessern wären. Hierzu gehört das Klangsystem mit 2 X 8 Watt lautsprechern. Dies könnte dazu führen, dass der Klang bei Musikstücken etwas dünn wirkt. Viele Thomson LCD Fernseher verfügen über drei HDMI-Eingänge. Daneben bietet Thomson auch noch einen USB-Anschluss, mit dem MP3, Jpeg oder HD-Videos abgespielt werden können. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Fernsehsendungen auf eine externe Festplatte, mittels der PVR-Funktion, aufzunehmen. Leider verfügen die meisten Thomson Geräte noch nicht über die Möglichkeit einer Internetverbindung oder einer Verbindung ins Heimnetzwerk über DLNA-Standard.

Der LCD TV Fernseher Vergleich berichtet, mit welchem Mix an Thomson LCD Fernsehern Full HD der Hersteller weiterhin auf dem Markt der TV-Geräte bestehen möchte.
Die neueste Generation dieser Geräte legt besonders großen Wert auf zwei Features. Hierzu zählt ein möglichst geringer Stromverbrauch von durchschnittlich 61 Watt. Die LED-Hintergrundbeleuchtung ist in allen vier Ecken angeordnet. Dies entspricht nur der technisch zweit-hochwertigsten Lösung. Dies kann bei dunklen Filmszenen nervig sein, da es hier zu Durchscheinungen kommen kann. Es ist schwer zu sagen, wie gut Thomson dieses Problem gelöst hat, denn auch hier gibt es leider noch keine Meinungen der Verbraucher oder Tests